BFD
Bundesfreiwilligendienst

 

Was ist das?

  • In einem BFD können sich Männer und Frauen unabhängig vom Alter engagieren, wenn sie die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben.
  • Der BFD dient häufig zur beruflichen Orientierung.
  • Der BFD in unserem Hause bietet die Chance, sich sozial zu engagieren und gleichzeitig wichtige Berufserfahrungen zu sammeln.
  • Der BFD ist für 12 Monate begrenzt und wird vergütet ( Taschengeld, Unterkunft-und Verpflegungsvergütung)
  • Der/ Die Bundesfreiwillige hat in unserem Haus Einblicke in pädagogische, hauswirtschaftliche und tierpflegerische Tätigkeiten.
  • Voraussetzung für einen BFD bei uns ist die Vollendung des 18. Lebensjahres und ein Führerschein.
  • Der BFD beinhaltet fünf einwöchige Seminare zum Erfahrungsaustausch, zur Bildung der Nachhaltigkeit und zur Unterstützung bei Fragen der beruflichen und persönlichen Lebensplanung.

Wie wird man BFD Teilnehmer?

Wenn du dich für einen BFD bei uns bewerben möchtest, dann wende dich an:

Kinder-und Jugendhaus Lehmbau
Anke Abel
Mittenwalder Str.31
86163 Augsburg
Tel.: 0821/5431100
anke.abel@jugendhaus-lehmbau.de
Gerne kannst du dich telefonisch vorher bei uns informieren.